– Otter und Wiesel –

Der Kulturverein Grammophon

weiter

– Unser Verein –

Raum für Kultur und Begegnung

An einem Sommerabend im Juni 2009 fand sich eine Handvoll junger Erwachsener zusammen, um in Wattens etwas zu bewegen. Frische Kultur sollte etabliert werden, solche, die es im Ort bislang nur sehr sporadisch gab. Heute sind aus der Handvoll Köpfe rund 40 geworden, aus den ersten unsicheren Veranstalterschritten bis zu 50 Projekte pro Jahr und aus den gelegentlichen Treffen ein lebhafter Verein mit tausenden ehrenamtlichen Arbeitsstunden.

Seit seinen Anfängen verbindet und unterstützt Grammophon künstlerische und kulturelle Interessen in Wattens und Umgebung. Wir möchten KünstlerInnen, Ideen und Initiativen eine Plattform geben und den Menschen, die das Angebot in Anspruch nehmen, einen einladenden, facettenreichen und qualitätsvollen Raum eröffnen, wo sie Kultur erleben, Vielfalt erfahren und miteinander in Beziehung treten können. Neben seiner Veranstaltungstätigkeit versucht Grammophon, u.a. durch Konzepte zu kulturellen und soziokulturellen Themen und durch Vernetzung und Austausch mit AkteurInnen der lokalen Kulturszene, Kulturschaffenden und -interessierten den Kulturstandort Wattens zu stärken.

Seit 2014 betreibt Grammophon die innovative Eintrittpreisregelung „Eintritt = Austritt“: die BesucherInnen zahlen erst nach der Veranstaltung und bestimmen die Höhe ihres Austritts selbst.


Neuwirt

Lange hat der Saal im Gasthof Neuwirt geschlafen. Von 1905 bis in die späten 1990er war er untrennbarer Teil des Dorfgeschehens. Seitdem blieben nichts als schöne Erinnerungen.
2014 füllt Grammophon den Saal mit neuem Leben. Startschuss ist ein Konzert zu Jahresanfang. Noch nie zuvor haben wir ein derart buntes Publikum begrüßen dürfen. SeniorInnen, die in ihrer Jugend keinen Ball im Neuwirt ausgelassen haben; Eltern, die den so erinnerungsreichen Ort ihren Kindern zeigen möchten; Jugendliche, die vom Saal zwar gehört, ihn aber noch nie zu Gesicht bekommen haben – sie alle sind gekommen. Es ist ein Abend, der unter die Haut geht.
Wir möchten die Geschichte weiterspinnen. Und den Neuwirt wieder zu dem Ort machen, der er einmal war. Ein Ort, wo sich das Leben abspielt.

Wiesenrock

Das nachhaltige Musik-, Kunst- und Kulturfestival Wiesenrock im Wattener Hauptschulhof ist jährlicher Höhepunkt des Grammophon-Kalenders. Leichtfüßig und tiefgängig soll es unbeschwertes Festivalflair mit detailverliebtem Ambiente und verantwortungsvollem Denken und Handeln verknüpfen.
Jahr für Jahr ist Wiesenrock Herberge für hochkarätige Bands und ein kunterbuntes Festivalprogramm. Seit 2015 trägt das Festival als eine der ersten Veranstaltungen Tirols das Österreichische Umweltzeichen. Im selben Jahr erreichte es den Status „Green Event Tirol Star“, die höchste Zertifizierungsstufe der Initiative „Green Events Tirol“. 2014 wurde Wiesenrock beim Euregio Umweltpreis mit dem 1. Platz ausgezeichnet.

– Vorstand –

Lukas Öfner
Obmann

Valentina Daxl
Obmann-Stv.

Georg Mariacher
Schriftführer

Christoph Staffner
Schriftführer-Stv.

Markus Egger
Kassier

Lea Knabl

Stefan Amrainer

– Vereinsmitglieder –

Linda Angerer

Stefanie Aumayr

Matthias Baltauf

Valentina Daxl

Ana Desnica

Markus Egger

Alexander Erler

Judith Erler

Thomas Erler

Sylvia Farbmacher

Andreas Franzeiln

Veronika Fuchs

Ophelia Grozeva

Harald Heiserer

Susanne Hiden

Lea Knabl

Christoph Knapp

Karin Kraft

Anna Krallinger

Mira Krenn

Anna Krepper

Johannes Lindner

Stefan Lindner

Georg Mariacher

Gregor Nagler

Sabrina Nitz

Claudia Oberbichler

Lukas Öfner

Magdalena Öfner

Sandra Rehrl

Christine Reitinger

Peter Sandner

Roman Sillaber

Matthias Sillaber

Christoph Staffner

Andreas Steinlechner

Bettina Strolz

Anja Troppmair

Thomas Vouk

Georg Weißmair

– Mitglied werden –

Der bunte Strauß an Veranstaltungen braucht tatkräftige und einfallsreiche Mitglieder. Wer bei uns mithelfen will, schnürt sein Arbeitspaket selbst, ganz nach seinen Talenten, Vorlieben und der verfügbaren Zeit. Alles weitere erklären wir Dir gerne bei einem gemütlichen Gespräch: Einfach Formular ausfüllen und abschicken, dann kümmern wir uns um den Rest.





* Du hilfst uns mit Deiner Angabe, unser Programm und unsere Kommunikation zu verbessern.